Herzlich willkommen bei SI Ravensburg / Weingarten

Soroptimist International (SI) ist ein Netzwerk berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement und ist eine lebendige, dynamische Organisation für berufstätige Frauen, die Fragen der Zeit aufgreifen. Soroptimist International ist eine der weltweit größten Organisationen mit rund 74 000 Mitgliedern in 132 Ländern. SI Deutschland hat derzeit über 213 Clubs mit mehr als 6500 Mitgliedern.

 

Woher kommt der Name Soroptimist?

Der Name leitet sich ab aus dem Lateinischen „sorores optimae“ und bedeutet frei übersetzt: "Das Beste für Frauen“  -  Best FOR Women. Der erste Soroptimist-Club wurde 1921 in Oakland (Kalifornien) gegründet. Der erste Soroptimist-Club in D wurde 1930 in Berlin gegründet. Das Logo von SI symbolisiert die Ziele von SI  -  We stand up for Women  -  Wir machen uns für Frauen stark.

 

Orange the World Orange Ravensburg

 

Eine gemeinsame Aktion mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ravensburg + Frauen und Kinder in Not e.V. Frauen- und Kinderschutzhaus + SI Club Ravensburg/Weingarten

 

Soroptimist    Filmpreis FRAUEN

 

www.filmtage-oberschwaben.de

vom 21. - 24. Oktober 2021

 

Prämiert wurde der Fernsehfilm "Eine riskante Entscheidung". Regie Elmar Fischer, Drehbuch Jörg Tensing, Produktion Cinecentrum Berlin Film- und Fernsehproduktion GMbH, TV-Film 2020-21 ZDF Drama Deutschland.

 Anbei die Jury für den Soroptimist Filmpreis FRAUEN mit unseren Clubschwestern (von li nach re) Maren Dietrich, Silvia Kränkel und RoseMarie Seren. Silvia war die Initiatorin unseres Filmpreises FRAUEN. Herzlichen Dank für euer Engagement. 

 

 

Unsere Clubschwester Uta Jermann und Ihr Partner kreierten, fertigten und sponserten die Skulpturen der Filmpreise. Herzlichen Dank an euch.

 

SI 100the Birthday - candle ceremony

li der Kerzen: Frauke Möller, Präsidentin Club Überlingen; re der Kerzen: Anne Klüssendorf, Präsidentin Ravensburg/Weingarten

 

Hoch oben über dem Bodensee in Überlingen trafen sich die Überlinger und Ravensburger Soroptimistinnen und feierten zeremoniell den 100. Birthday von Soroptimist International.

 

Überlinger und Ravensburger Soroptimistinnen

#PlantTrees RAVlette in Ravensburg 

von li nach re: Unsere Soroptimistinnen Carola Weber-Schlak, Anne Klüssendorf (Präsidentin) und Silvia Kränkel. Foto privat, Aufnahme 20. April 21

Benefizkonzert für medica mondiale

 

Sieben SI Clubs rund um den Bodensee (D/A/CH) veranstalten jährlich Länder abwechselnd eine Konzertreihe zugunsten von medica mondiale mit Dr. Monika Hauser. Mit dem Reinerlös werden Projekte für traumatisierte Mädchen und Frauen aus Kriegs- und Krisengebiete finanziert. Musikalisch unterstützt wird dies durch den kostenlosen Auftritt der jungen Studierenden des Vorarlberger Landeskonservatoriums Feldkirch unter der Leitung von Benjamin Lack.

 

Foto vom Konzert am 14.11.21 privat

Wenn Sie gerne unsere Projekte unterstützen möchten:

Spendenkonto

Sorop-Hilfe Ravensburg e.V.

IBAN: DE98 6005 0101 0004 5013 23 

 

 Orange the World Orange Ravensburg

Foto von Claudia Casagranda RV

 

Vom 25.11. bis 10.12.2021

Eine gemeinsame Aktion mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt RV + dem Verein Frauen und Kinder in Not + dem SI Club RV/Wgt.

Die Aktion wird gefördert mit Mitteln aus dem Aktionsfonds der Partnerschaft für Demokratie Ravensburg

 

Mit M. Paulus gegen Menschenhandel 

M. Paulus, Erster Kriminalkommissar a.D., Kripo Ulm, Dezernatsleiter zur Bekämpfung von Sexualdelikten
Vortrag von Manfred Paulus an der Edith-Stein-Schule in Ravensburg am 11. Februar 2020
Die Organisatoren von li nach re: Sozialarbeiterin der ESS, Manfred Paulus, Projektleiterin Klara Mikolitsch und Präsidentin des Clubs Sigrid Scharpf

 

M. Paulus war bereits 2019 Referent an den Bildungszentren St. Konrad in Ravensburg, Bodnegg und Markdorf und berichtete den Schülern und Lehrern über den Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung in Deutschland.

 

 Paulus gilt bundesweit als Kenner des Rotlichtmilieus. Er sagt:  "Deutschland ist das Puff Europas"

 

Paulus leistet auch Präventionsarbeit in den Herkunftsländern der betroffenenen Frauen durch Vorträge an Schulen und Universitäten sowie durch seine Bücher z.B. "Menschenhandel und Sexsklaverei entlang der Donau" (2018 Verlag Klemm + Oelschlager).

 

Der Soroptimist Club Aalen startete 2014 gemeinsam mit Paulus eine erfolgreiche Aufklärungskampagne an rumänischen Schulen.Das ZDF berichtete darüber:

ZDF Doku 2017 "Bordell Deutschland - Milliardengeschäft Prostitution"

 

Empfehlenswert:

Sendung des SWR Nachtcafe vom 17.05.19, siehe dort bei Mediathek

Thema: Menschenhandel - das Geschäft mit dem Elend

https://swrmediathek.de/player.htm?show=5ac02a10-78ce-11e9-a7ff-005056a12b4c

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Soroptimist International Club Ravensburg/Weingarten